Zum Inhaltsverzeichnis von Papageien vor der Haustür

Papageien vor der Haustür
Halsbandsittiche in Wiesbaden

Fassung, 5.4 (Januar 2004)
Zum Index aller Nahrungspflanzen
 

Lederhülsenbaum Gleditsia triacanthos L. (Familie: Caesalpiniaceae)

Artbeschreibung und Wissenswertes

20-40 m hoher Baum, der in Nordamerika beheimatet ist. In Europa als Zier- und Parkbaum angepflanzt. Gefiederte Blätter. Besonders auffällig sind die 2-3 cm breiten und bis zu 40 cm langen Schoten, in denen kleine schwarze Samen sitzen. Besonders ältere Bäume besitzen Büschel von verzweigten Dornen, die meist in den namensgebenden Dreiergruppen (triacanthos = dreidornig) angeordnet sind.

Giftwirkung, Chemie, Nährwert

Der Lederhülsenbaum ist als giftig klassifiziert. Hauptwirkstoff ist in den Blättern rund 0,5 % Triacanthin. LD 50 (Maus) 147 mg/kg. Die Früchte sind essbar. Triacanthin kann Krämpfe, Atem- und Kreislaufstörungen bewirken. Über Vergiftungen mit Blättern ist nichts bekannt. Die Samen sind nicht giftig und essbar, sie werden in Nordamerika wie Linsen als Nahrungsmittel genutzt. (Roth/Daunderer/Kormann S. 376).

 

 

Gefressene Pflanzenteile

Halsbandsittiche fressen: Blüten (Wiesbaden), Blätter (Köln) und Früchte (Mannheim).

Besonders Verhalten

Haltererfahrungen

Unsere Wellensittiche - denen ich die Schoten zum Schreddern angeboten habe - hatten aufgrund der Größe Angst vor den Früchten.

Heimische Vögel die diese Pflanze fressen

Frucht: Eichelhäher Garrulus glandarius .

 
Blüte-, Frucht,- und Blattzeiten
JFMAMJJASOND
JFMAMJJASOND
JFMAMJJASOND

Gefressene Pflanzenteile
JFMAMJJASOND
JFMAMJJASOND
JFMAMJJASOND
JFMAMJJASOND
JFMAMJJASOND

 
Zum Inhaltsverzeichnis von Papageien vor der Haustür  
© Text und Bilder liegt beim Autor
 Logo der Arbeitsgemeinschaft Papageien-Netzwerk
Arbeitsgemeinschaft Papageien-Netzwerk:
www.papageien.org
 Infos, Anregungen, Kritik:
info@papageien.org
oder an den Autor:
Detlev Franz
detlev@papageien.org