Zum Inhaltsverzeichnis von Papageien vor der Haustür

Papageien vor der Haustür
Halsbandsittiche in Wiesbaden

Fassung 5.3 (Dezember 2003)
Zum Index aller Nahrungspflanzen
 

Gemeine Esche Fraxinus excelsior (Familie: Oleaceae)

Artbeschreibung und Wissenswertes

Aus Europa stammender 30 bis 40 Meter hoher Baum. Die 4 cm lange Frucht besitzt Flügel mit einer schwach gekerbten Spitze und einem winzigen Dorn. Die Früchte sind erst grün dann braun und fallen im Laufe des Winters ab. Blatt mit 9-11 Fiederblättchen, Herbstfärbung gelb. Winterknospen schwarz. Eschen sind ursprünglich Teil der Pflanzengesellschaft "Eichen-Ulmen-Eschen-Auenwälder" .

Giftwirkung, Chemie, Nährwert

In der Datenbank der http://www.vetpharm.unizh.ch/giftdb/indexD.htm#E wird die gemeine Esche als "Giftig +" gelistet. Als betroffene Tierarten sind ausschließlich Säugetiere genannt. Die Wirkstoffe in Esche sind danach wahrscheinlich Glycoside (u.a. Aesculin, Cumarin-Glycosid), die lokal reizend und neurotoxisch wirken.
Halbreife Eschensamen werden in der Vogelzucht für Kernbeisser, Dompfaff und Grünfing eingesetzt. Auch bei Papageien können halbreife Samen als Zusatzfutter und Aufzuchtfutter eingesetzt werden. (Schnabl S. 34).

 
Esche

 

Gefressene Pflanzenteile

Halsbandsittiche und Amazonen fressen in Biebrich und Stuttgart die noch grünen oder im Winter braunen Früchte. Dabei werden größere Mengen der Samen aufgenommen.

Besonders Verhalten

Haltungserfahrungen

 

Heimische Vögel die diese Pflanze fressen

Frucht: Seidenschwanz Bombycilla garrulus , Misteldrossel Turdus viscivorus , Sumpfmeise Parus palustris und Gimpel Pyrrhula pyrrhula . Kernbeisser fressen Eschensamen (Heymer).

 
Blüte-, Frucht,- und Blattzeiten
JFMAMJJASOND
JFMAMJJASOND
JFMAMJJASOND

Gefressene Pflanzenteile
JFMAMJJASOND
JFMAMJJASOND
JFMAMJJASOND
JFMAMJJASOND
JFMAMJJASOND

 
Zum Inhaltsverzeichnis von Papageien vor der Haustür  
© Text und Bilder liegt beim Autor
 Logo der Arbeitsgemeinschaft Papageien-Netzwerk
Arbeitsgemeinschaft Papageien-Netzwerk:
www.papageien.org
 Infos, Anregungen, Kritik:
info@papageien.org
oder an den Autor:
Detlev Franz
detlev@papageien.org