Zum Inhaltsverzeichnis von Papageien vor der Haustür

Papageien vor der Haustür
Halsbandsittiche in Wiesbaden

Fassung 5.3 (Dezember 2003)
Zum Index aller Nahrungspflanzen
 

Götterbaum Ailanthus altissima (Mill.) Swingle (Familie: Simaroubaceae)

Artbeschreibung und Wissenswertes

20-30 Meter hoher aus China stammender Parkbaum. Die Blätter sind 50-80 (100) cm lang und unpaarig gefiedert. Die zweihäusigen Blüten sind unscheinbar grünlichweiß und endständig. Die sind in Dutzenden oder Hunderten zu Büscheln angeordnet und erinnern an die Fruchtstände von Eschen.

Giftwirkung, Chemie, Nährwert

Samen und Rinde sind giftig und enthalten als Hauptwirkstoffe den Bitterstoff Quassin oder Ailanthin (Quercetin), Isoquercetin. Ob tatsächlich 5% des Hauptwirkstoffes enthalten sind, darüber wird in der Fachwelt gerätselt. Eventuell schwankt der Gehalt je nach Standort. Der Saft des Baumes ist stark hautreizend eventuell auch allergieinduzierend. Bei Säugetieren senkt parenteral (=unter Umgehung des Verdaungsweges) verabreichtes Quassin die Herzfrequenz. Es ruft Muskelzittern und Lähmungen hervor (Roth/Daunderer/Kormann S. 106 und 902).
Quassin (aus dem mittelamerikanischen Bitterholz Quassia amara ) wurde in der Volksmedizin (Quelle nicht mehr online: www.njoerd-hat.de/pflanz06.htm) u.a. als Wurmmittel und Insektizid verwendet und finden heute als pflanzliches Insektizid im biologischen Landbau (Quelle nicht mehr online: http://www.siegfried-agro.ch/pages/pro90_d.html) bzw. integrierten Produktion im Obst- und Zierpflanzenbau Verwendung.
Im Bundesgesetzblatt (1991 Teil I Seite 2050, Anlage 4 zu § 2 Abs. 3) ist die Höchstmenge für Quassin 5 5 10 mg/kg bei Süßwaren in Pastillenform mit 50 mg/kg und in alkoholischen Getränken (d.h. Wermut, Brandwein) angegeben.

Geschmack
Die Samen schmecken je nach Reifegrad etwas unterschiedlich. Sehr junge Samen, wie auf dem Bild das einen fressenden Halsbandsittich zeigt, sind sauer und bitter. Ältere Samen die ich Ende August gekostet habe schmecken fast nicht mehr sauer, aber der bittere Geschmack bleibt gleich und hält vor allem noch minutenlang im Mund an.

 Fruchtstand Götterbaum
Alter Fruchtstand Götterbaum
Halsbandsittich beim Fressen von Götterbaumsamen Halsbandsittich beim Fressen von Götterbaumsamen

 

Gefressene Pflanzenteile

Halsbandsittiche fressen die Früchte und Blüten.

Besonders Verhalten

Mitte Juli 2003 konnte ich das Fressen der Samen durch eine Gruppe von Halsbandsittichen beobachten. Ca. 10 Tiere waren gleichzeitig auf einem Baum zu beobachten. Dabei handelte es sich ausschließlich um frisch ausgeflogene Halsbandsittiche ohne Begleitung der Elternvögel. Es war ein permanentes kommen und gehen zu beobachten. Etwas sonderbar ist, das ich in mehreren Bobachtungsjahren und bei einigen Götterbäumen im Biebricher Schlosspark nur diese eine Beobachtung machen konnte.

Haltererfahrungen

Keine

Heimische Vögel die diese Pflanze fressen

Bisher keinen Beleg gefunden

 
Blüte-, Frucht,- und Blattzeiten
JFMAMJJASOND
JFMAMJJASOND
JFMAMJJASOND

Gefressene Pflanzenteile
JFMAMJJASOND
JFMAMJJASOND
JFMAMJJASOND
JFMAMJJASOND
JFMAMJJASOND

 
Zum Inhaltsverzeichnis von Papageien vor der Haustür  
© Text und Bilder liegt beim Autor
 Logo der Arbeitsgemeinschaft Papageien-Netzwerk
Arbeitsgemeinschaft Papageien-Netzwerk:
www.papageien.org
 Infos, Anregungen, Kritik:
info@papageien.org
oder an den Autor:
Detlev Franz
detlev@papageien.org