Zum Inhaltsverzeichnis von Papageien vor der Haustür

Papageien vor der Haustür
Halsbandsittiche in Wiesbaden

Fassung 5.1 (Sommer 2001)
Zur Übersichtskarte Bundesrepublik
 

Mannheim und Ludwigshafen

Der größte Teil der großen Population in Mannheim hält sich im Luisenpark auf. Die Population soll ihren Ausgang von einem vor 30 Jahren aus Neckarshausen stammenden Vogel genommen haben, der angeblich durch die Freilassung eines zweiten Vogels zu einem Pärchen verstärkt wurde. Für die Größe des Gesamtbestandes liegen mir keine neueren Schätzungen vor, aber im Luisenpark kann man die Sittiche in großer Zahl und bei jedem Besuch sehen. Der Luisenpark ist ein im Rahmen einer Gartenschau vor Jahren umgestalteter alter Park, der auch einen kleinen Zoo (Aquarium und Terrarium, Volieren) besitzt. Das Betreten dieses Parkteils kostet Eintritt. Im Park werden einige Vögel auch im Freiflug gehalten, bzw. einheimischen Vögeln Nisthilfen und Futter angeboten.

Ich habe den Park am 5.12.1999 besucht und konnte einige Halsbandsittiche (ca. 30 Tiere) beobachten. Einer der Papageien war am rechten Fuß mit einem Metallring beringt. Dieses Tier war deutlich aggressiver als alle anderen Halsbandsittiche.

Ein Besuch der Schlafbäume in Ludwigshafen ist in Planung. Hier sollen sich ca. 120 Tiere versammeln.

 
Der Luisenpark in Mannheim, ein
relativ typisches Vorkommen Halsbandsittichen


Fotos aus dem Luisenpark Mannheim

Zum Inhaltsverzeichnis von Papageien vor der Haustür Zur Übersichtskarte Bundesrepublik
© Text und Bilder liegt beim Autor
 Logo der Arbeitsgemeinschaft Papageien-Netzwerk
Arbeitsgemeinschaft Papageien-Netzwerk:
www.papageien.org
 Infos, Anregungen, Kritik:
info@papageien.org
oder an den Autor:
Detlev Franz
detlev@papageien.org